BME/IHK-Region Pfalz/Rhein-Neckar

März 2020 ist eine große Zäsur in der Arbeitswelt. Covid19 hat für viele Menschen den Arbeitsalltag kräftig durcheinander gerüttelt. Das betrifft die interne und externe Kommunikation mit den verschiedenen Stakeholdern und die Formen der Zusammenarbeit. In sehr kurzer Zeit wurde in diesen beiden Bereichen beachtlich viel Neues ausprobiert und entwickelt.

Umso wichtiger ist ein genauerer Blick auf die Veränderungen und ihre Bedeutung für das künftige Arbeiten:

  • Wie haben sich Organisationen, Teams und die eigene Lebensgestaltung verändert?
  • Was ist geblieben, was hat sich verändert?
  • Welchen Einfluss hatte diese neue Situation auf uns persönlich und auf die Arbeitswelt?
  • Welche Prioritäten haben sich verändert und wie werden sich diese Veränderungen in Zukunft bemerkbar machen?
  • An welchen Punkten ist es wichtig nachzusteuern?

Bei der Betrachtung stehen Aufmerksamkeit und Achtsamkeit als wichtige Schlüsselkompetenzen im Fokus - sowohl in der beruflichen Zusammenarbeit als auch für die verantwortungsbewusste Gestaltung des eigenen Lebens. Beide Fähigkeiten sind wichtige Ressourcen, um Prozesse und das Interagieren mit unterschiedlichen Menschen erfolgreich zu gestalten und zu steuern.

Hier können Sie sich ab sofort anmelden.

Informationen

Weiterempfehlen